Darf man einen Polizisten einen komischen Vogel nennen?

Ein Mann stand beim OLG Bamberg wegen Beleidigung eines Polizisten vor Gericht. Er sagte zu ihm: „Sie sind mir ein komischer Vogel. Der Richter kam zu dem Urteil (OLG Bamberg, AZ: 3 Ss 64/08), dass dies keine Beleidigung sei. Seine Urteilsbegründung lautete wie folgt:

„Bereits der römische Dichter Juvenal hat vor nunmehr rund 2000 Jahren einen entsprechenden Spruch geprägt: „Rara avis in terris, nigroque simillima cygno“. In einer Veröffentlichung von 1539 von Eberhardus Tappius findes es sich wieder: „Es ist eyn seltzamer vogel.“ Der Spruch ist eine typisch deutsche Redensart. Gemeint ist nicht mehr und nicht weniger als ein sonderbarer, wunderlicher, eigentümlicher, merkwürdiger, befremdlicher oder mitunter auch kauziger Mensch. Die Äußerung stellt daher keinesfalls eine ehrenrührige und beleidigende Aussage dar und damit ist keine Missachtung gegenüber dem Polizisten ausgesprochen worden.

Veröffentlicht am: 30.10.2008 | Kategorie: Archiv Strafrecht

Weitere Artikel

Bandenhandel u. Betäubungsmitteleinfuhr

Stichworte: Strafsache, Strafverteidiger, BtmG, BGH

Betäubungsmittelhandel: Bandenhandel und Betäubungsmitteleinfuhr als Bewertungseinheit; strafschärfendes Verbringen über die Grenze

Wird neben dem Bandenhandel mit Betäubungsmitteln auch das Merkmal der Einfuhr verwirklicht, liegt nur eine Tat im Sinne einer Bewertungseinheit vor; der Bandenhandel verbindet die im Rahmen ein und desselben Güterumsatzes aufeinander folgenden Teilakte, insbesondere den Te

... weiter

Veröffentlicht am: 31.08.2010 | Kategorie: Archiv Strafrecht

Unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln

Stichworte: Strafsache, Strafverteidiger, BtmG

Unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln

Unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln liegt auch dann vor, wenn in einem sog. "Headshop" (Laden mit Vertrieb von legalem Zubehör für die Cannabis-Szene) ein "Räucherhanf" angeboten wird, der wirkstoffarmes (0,34 % THC) Marihuana enthält, das aus einem behördlich genehmigten Anbau stammt.

... weiter

Veröffentlicht am: 25.08.2010 | Kategorie: Archiv Strafrecht

Fahrlässigkeit bei einer Drogenfahrt

Stichworte: Ordnungswidrigkeit, BtmG, Verkehrsrecht

Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren: Fahrlässigkeit bei einer Drogenfahrt

Bei der Verurteilung wegen einer fahrlässigen Verkehrsordnungswidrigkeit nach § 24a Abs.

... weiter

Veröffentlicht am: 11.05.2010 | Kategorie: Archiv Strafrecht